06.03.01 11:13 Uhr
 23
 

Schließen 150 Filialen wegen Onlinebanking?

Nach noch unbestätigten Angaben will die HypoVereinsbank insgesamt 150 ihrer 1000 Filialen schließen. Der Grund scheint ganz einfach. Immer mehr Kunden wickeln ihre Geschäfte über Telefon oder Internet ab.

Von der Maßnahme werden dann etwa 800 Arbeitstellen betroffen sein. Im Gegenzug soll dann ein Call-Center für Online-Kunden aufgebaut werden in dem etwa 300 Mitarbeiter eine neue Arbeitsstelle finden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Filiale
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?