06.03.01 10:20 Uhr
 14
 

Aktive Lebensgestaltung ist die Beste Medizin gegen Alzheimer

Eine Studie zeigt nun, das Personen, die im mittleren Lebensalter eine aktive Freizeitgestaltung betreiben, besser gegen Alzheimer gewappnet sind als andere.

193 Alzheimer Erkrankte wurden mit 358 gesunden Menschen der gleichen Altersgruppe verglichen und über ihre Lebensgewohnheiten im Alter zwischen 20 und 60 Jahren interviewt.
Die gesunde Gruppe hat sich mehr mit Sport und Bildung beschäftigt.

Selbst bei Berücksichtigung von Einkommen, Bildung sowie Geschlecht, waren diese Ergebnisse konstant.
Bekannt ist schon länger, dass intellektuelle Tätigkeiten ein Schutz gegen Alzheimer sind.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Medizin, Alzheimer
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?