06.03.01 09:27 Uhr
 5
 

Morgen Klärungsgespräch beim DFB im Fall Magath

Am Mittwoch morgen wird es ein Klärendes Gespräch zwischen dem Eintracht-Boss Jedlicki und Magath beim DFB geben. Frankfurt will die von Magath geforderten 4,15 Mio DM nicht zahlen auch weil er einen neuen Verein gefunden hat.

Beide Parteien beharren auf Ihre Meinungen die nicht weiter auseinandergehen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fall, DFB, Morgen
Quelle: 62.144.211.34

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran möchte Blockierung von Twitter aufheben
Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Zur Bundestagswahl treten 42 Parteien an: So viel wie seit Jahrzehnten nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?