06.03.01 08:22 Uhr
 379
 

98.000 Kundendaten geklaut - Bei einem Online-Buchhaus

Bei Bibliofind, einer amerikanischen Tochtergesellschaft von Amazon.com, haben sich Hacker 98.000 Kundendaten geklaut.
Bibliofind beschafft antiquarische Bücher.

Kundendaten wurden bis jetzt noch nicht mißbraucht.
Die bereits informierten Behörden versuchen nun, die Ausgangsbasis des Hackerangriffs zu finden.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Kunde, Kundendaten
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?