06.03.01 07:35 Uhr
 31
 

Organizer jetzt auch mit Linux

Der japanische Sharp Konzern will jetzt seine Handheld Organizer auch mit dem kostenlosen Betriebssystem Linux ausstatten. Die Geräte werden voraussichtlich ab Oktober über die Ladentheke gehen.

Sharp will mit diesem Schritt einen weltweiten Markt für Linux Organizer schaffen und sich so gegenüber der Konkurrenz auf dem japanischen Markt durchsetzen.

Insgesamt wird ein zukünftiger Marktanteil von 50% angestrebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Organ
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?