06.03.01 07:53 Uhr
 11
 

Grausame Zustände beim Transport von Schlachtpferden

Bei Sinsheim wurde ein polnischer Schwertransport mit 20 Schlachtpferden angehalten und von der Polizei überprüft.

Was die Beamten sahen war grausam. Das Dach des Transporters war undicht, sodas die Pferde nass waren und in Zugluft standen.
Sie hatten nur verschimmeltes Heu zur Verfügung, konnten aber nicht fressen weil die Leinen zu kurz dafür waren.

Wasser hatten sie gar nicht.Einige der Pferde waren verletzt, eins hatte eine schwere Augenverletzung.
Zwei der Pferde mußten notgeschlachtet werden.
Dem Transporter wurde gestattet weiterzufahren, nachdem die restlichen Pferde versorgt waren.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Transport, Schlacht
Quelle: www.stimme.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?