05.03.01 23:47 Uhr
 18
 

Jede Stunde drei Vergehen gegen Umweltgesetze durch italienische Mafia

Der römische Umweltschutz-Jahresbericht 'Ökomafia 2000' zeigt über 30.000 Mafia-Verbrechen gegen Gesetze zum Schutz und Erhalt der Umwelt im letzten Jahr auf.

So benutzt die italienische Mafia ihre Macht im Umgehen von Bauvorschriften und mehrt ihr Vermögen durch illegale Tiertransporte ebenso wie mit unerlaubtem Mülltransport.

21500 Anzeigen wurden diesbezüglich erstattet, welchen jedoch nur 7200 Festnahmen folgten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stunde, Umwelt, Mafia, Vergehen, Umweltgesetz
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?