05.03.01 23:41 Uhr
 20
 

Kinderbücher aus über 300 Jahren

Das Frankfurter Museum Judengasse zeigt in seiner neusten Ausstellung ab dem 06.03.2001 Kinderbücher aus über 300 Jahren. Zu sehen gibt es 420 jüdische Fibeln, Kalender, Märchen- und Gebetbücher für Kinder. Das älteste Buch stammt aus dem Jahr 1667.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 300
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien für Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Berlin: Erstmals sollen Stipendien für Comiczeichner vergeben werden
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?