05.03.01 22:19 Uhr
 101
 

Kahn hat das Recht die Aussage zu verweigern

Oliver Kahn ungestüm wie wir ihn kennen, rennt ins gegnerische Viertel und faustet den Ball ins Tor.

Kahn wurde jetzt zum 3. Mal in seiner Bundesligalaufbahn des Feldes verwiesen und schweigt auch zum 3. Mal

Er hätte gewarnt sein müssen, da er schon im Spiel die gelbe Karte wegen Ballwegschlagens erhielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flachleger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Recht, Aussage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein