05.03.01 22:02 Uhr
 6
 

Neues Transfersystem: Einigung der EU mit der FIFA

Eine maximale Vertragszeit von 5 Jahren und eine festgesetzte Transferzeit im Jahr sind die Kernpunkte einer Einigung der EU mit der UEFA und der FIFA.

Außerdem sollen die kleinen Vereine besser geschützt werden. Die EU hatte beabsichtigt, Verträge von Fußballern wie normale Arbeitsverträge zu behandeln, die auch normalen Kündigungsfristen unterlegen hätten. Die UEFA wollte am System nichts ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManShadow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EU, Transfer, Einigung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?