05.03.01 21:57 Uhr
 6
 

Boris Becker will doch noch an die Börse

Zwar war es schon für das vergangene Jahr geplant, doch nun soll es im April oder Mai soweit sein. Boris Becker will mit einen online-Sportinformationsdienst an die Börse.

Mit dem Ex-Eurosport Geschäftsführer als Partner will er Tennis Turniere vermarkten und dann Aktien rausgeben.


WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Boris Becker
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?