05.03.01 21:53 Uhr
 1
 

PixelNet AG mit Joint Venture

Die PixelNet AG gab heute die Gründung eines Joint Ventures zur umfassenden Vermarktung von internetbasierten Fotodienstleistungen bekannt.

PixelNet AG und die Primus-Online Handel und Dienstleistung GmbH, haben eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung internetbasierter Fotodienstleistungen innerhalb der Primus-Online Shopping-Welt. Beide Unternehmen gründen zu diesem Zweck das Gemeinschaftsunternehmen 'PrimusPixel' Digitale Photodienste GmbH, Köln, in die PixelNet sein komplettes technologisches Know how in der e-Photography einbringt. Die PixelNet AG erwartet aus dieser Zusammenarbeit mit Europas führendem E- Commerce Anbieter eine Erweiterung seiner ohnehin starken Kundenbasis und einen zusätzlichen Umsatz, der bei der Planung zum Börsengang am 21. Juni 2000 nicht berücksichtigt war.

PixelNet hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 22,4 Mio. Euro erreicht, dies entspricht einer Überbietung des Planumsatzes von rund 16 Prozent. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel erheblich besser als geplant aus.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Joint, Pixel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?