05.03.01 21:44 Uhr
 7
 

Utraschallbilder von Babys können Krankheiten vortäuschen

Wissenschaftler von der Universität California in San Francisco haben herausgefunden, dass manche Ultraschallbilder fälschlicherweise das Down-Syndrom anzeigen.


Nach Ansicht der Forscher zeigen einige Feten Merkmale, die eigentlich auf die Genkrankheit hinweisen, aber trotzdem völlig gesund sind.

Die weiteren Untersuchungen die sich dann aus so einer Diagnose ergeben, würden beim Baby mehr Schaden anrichten als eine unterlassene Untersuchung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank, Krankheit
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?