05.03.01 20:50 Uhr
 9
 

Geschichte zum Bestaunen - Ostia Antica

In der Stadt Ostia Antica kann man noch die Reste der römischen Vergangenheit sehen. Hier kann man noch die alten Bäder, zum Beispiel die Thermen des Neptun bewundern, dessen Bodenmosaike noch zu erkennen sind.

Nachdem das römische Reich untergegangen war, ist die Stadt verfallen. Hier haben sich nur noch Baulöwen gehalten, um sich Material für neue Gebäude zu holen. Der Petersdom in Rom zum Beispiel besteht zu Tonnen aus dem Gestein aus Ostia Antica.

In der Stadt gibt es noch ein altes Theater, in dem bis zu 3500 Menschen Platz haben und heute noch Stücke aufgeführt werden. Um die 2 Kilometer lange Hauptstraße namens 'Decumanus Maximus' zu besichtigen, sollte man schon einen halben Tag Zeit haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olli007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?