05.03.01 21:24 Uhr
 14
 

Zwei 'Behinderte' wollen den Mount Everest bezwingen!

Der einbeinige Inder Baba Munindra Pal will mit Hilfe einer sieben-köpfigen Bergschaft den 8848 Meter hohen Mount Everest bezwingen.

Zum gleichen Zeitpunkt startet eine Gruppe US-Amerikaner in Richtung Gipfel. In diesem Team soll sich dann der blinde Erik Wihenmayer befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Behindert
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?