05.03.01 20:37 Uhr
 20
 

Studium über Internet in Sachsen

In Sachsen ist geplant, ein Internet-Studium anzubieten. Alle in Sachsen ansässigen Unis, Fach- und Kunsthochschulen wollen daran teilnehmen.

Der Wirtschaftsminister von Sachsen, Hans Joachim Meyer, soll schon Ende des Monats das Projekt starten. Studenten sollen dann über diese Möglichkeit einen Hochschulabschluss bekommen.

Geplant ist, dass das gesamte Programm bis Ende 2003 im Netz ist. Das Projekt wird ungefähr die Summe von 80 Millionen DM kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Sachsen, Studium
Quelle: 195.124.75.172

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?