05.03.01 20:25 Uhr
 314
 

Onlinekosten.de warnt: Das Internet wird in Deutschland immer teurer

Die Regulierungsbehörde nahm heute Stellung zum Ende der Flatrate von T-Online. Dabei übertraf sie sich wieder einmal durch ihre Unwissenheit und Inkompetenz, so Onlinekosten.de.

Man wies erneut daraufhin, dass die Regulierungsbehörde nicht die Macht hat, die Flatrate am Leben zu erhalten. Zudem hat sich die Regulierungsbehörde zu wenig für eine Großhandelsflatrate eingesetzt - so etwas sei für Deutschland beschämend.

Der deutsche Durchschnittsbürger wird bald in die Röhre kucken, denn eins ist sicher: Das Internet wird immer teurer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Internet, Online
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?