05.03.01 20:25 Uhr
 314
 

Onlinekosten.de warnt: Das Internet wird in Deutschland immer teurer

Die Regulierungsbehörde nahm heute Stellung zum Ende der Flatrate von T-Online. Dabei übertraf sie sich wieder einmal durch ihre Unwissenheit und Inkompetenz, so Onlinekosten.de.

Man wies erneut daraufhin, dass die Regulierungsbehörde nicht die Macht hat, die Flatrate am Leben zu erhalten. Zudem hat sich die Regulierungsbehörde zu wenig für eine Großhandelsflatrate eingesetzt - so etwas sei für Deutschland beschämend.

Der deutsche Durchschnittsbürger wird bald in die Röhre kucken, denn eins ist sicher: Das Internet wird immer teurer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Internet, Online
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?