05.03.01 17:50 Uhr
 30
 

Europa's grösste Entsalzungsanlage von Meerwasser

Grundsteinlegung hierfür war am 25.02.2001 in Carboneras bei Almeria im Südosten Spaniens.

Täglich sollen 120 Mio. Liter Wasser am Tag entsalzen werden, mit denen dann 14.000 Menschen versorgt werden können.

Mitte 2002 soll sie in Betrieb gehen.

Das Wasser wird mit hohem Druck durch 12.000 Membranen gepresst und danach wieder mit Mineralien angereichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: y2000k
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?