05.03.01 18:10 Uhr
 10
 

Babyklappe auch in Bremen ?

Was in einigen Bundesländern schon Realität ist, hat jetzt auch die Bremer CDU Abgeordnete Klara Schreyer für das kleinste der Länder gefordert. Es geht um ein 'Babyfenster', wo Mütter ihre Kinder anonym abgeben können.

Schreyer will dies bei der Bremer Bürgerschaft beantragen. So soll verhindert werden, dass Neugeborene einfach ausgesetzt werden. Bisher ist sowas aber in Bremen noch nicht vorgekommen.

Weiter fordert die Abgeordnete, dass man sich beim Melden einer Geburt länger Zeit lassen kann. Sie will die gesetzliche Frist auf mindestens 10 Wochen erhöhen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bremen, Babyklappe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?