05.03.01 17:14 Uhr
 401
 

Vokabeln pauken ist besser als ein Auslandsaufenthalt

Amerikanische Psychologen fanden jetzt durch ein Experiment heraus, daß das Pauken von Vokabeln für den Spracherwerb besser ist, als ein Auslandsaufenthalt.

Die Erwachsenen sollten eine Kunstsprache erlernen, wobei diejenigen, die über Vokabeln 'häppchenweise' die Sprache lernen, wesentlich besser abschnitten als diejenigen, die gleich mit ganzen Sätzen konfrontiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ausland
Quelle: archiv.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?