05.03.01 17:07 Uhr
 5
 

Neue Aussage vom Bundeskanzler zu den Arbeitslosenzahlen

Bundeskanzler Gerhard Schröder revidierte seine Prognose für die Arbeitslosenzahlen.


Bis 2003 hatte Gerhard Schröder eine Zahl von 3 Millionen Arbeitslosen zum Ziel. Jetzt erhöhte er die Grenze auf 3,5 Millionen Arbeitslose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nelle71
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Bundeskanzler, Aussage, Arbeitslosenzahl
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht
"Breaking Bad" in der Realität: Neun Jahre Haft für Crystal-Meth-Chemielehrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?