05.03.01 17:00 Uhr
 8
 

Bundeswehr hat keine Geldsorgen

Die deutsche Bundeswehr dementiert die Gerüchte, daß sie kein Geld mehr hat.
Detlef Puhl, der Sprecher des Verteidigungsministeriums dementierte dies und meinte, daß das Geld zwar knapp ist, man kann aber nicht behaupten, daß kein Geld mehr da ist.

Scharping hat als Verteidigungsminister auch mehr Spielraum als andere Minister und darf das Geld, daß er durch Modernisierung erwirtschaftet, behalten.

Auch werde alles daran getan, internationalen Verpflichtungen nachzukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bundeswehr, Sorge
Quelle: dpa.dmh-np.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen
Fußball: BVB-Star Shinji Kagawa schreibt bewegenden Blog-Text über Anschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?