05.03.01 16:40 Uhr
 12
 

Kinder verwüsteten Friedhof

In Borken haben drei Kinder zwischen 10 und 12 Jahren auf einem Friedhof rund 80 Gräber verwüstet.

Nur durch einen Rentner, der einen der Jungen festhalten konnte, konnten die Kinder überführt werden.
Der Schaden beläuft sich auf ca. 15000DM.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Friedhof
Quelle: venus.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?