05.03.01 15:46 Uhr
 17
 

Überraschender Sieg nach 11 Auswärtspleiten in Folge

So gut wie jeder ging davon aus, dass die Indiana Pacers die Minnesota Timberwolves ohne Probleme vom Platz fegen werden.

Und dann kam folgendes: Durch eine grandiose Teamleistung, bei der fünf Wolv-Spieler zweistellig punkteten und die Trefferquote des Teams am Ende bei 51 Prozent lag, besiegten sie das beste Defense-Team der Liga mit 120:96.


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Folge, Auswärts
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

An Banane lasziv geleckt: Ägyptische Sängerin zu zwei Jahren Haft verurteilt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas
Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?