05.03.01 13:48 Uhr
 9
 

Deutsche Bank: Gespräche über Kooperation mit Axa

Laut einem Pressebericht der Financial Times Deutschland (FTD) führendie Deutsche Bank und die französische Versicherungsgruppe Axa Gespräche über die Möglichkeit einer Vertriebspartnerschaft.

Ob die Gespräche, die seit geraumer Zeit zwischen beiden Konzernen auf höchster Ebene geführt werden, zu konkreten Abmachungen führen, ist allerdings noch offen, so die Zeitung. Bankenkreise halten es jedoch nicht für ausgeschlossen, dass die Deutsche Bank die Verhandlungen mit der Axa auch als taktisches Druckmittel benutzt, um Bewegung in die offenbar sehr zähflüssigen Verhandlungen mit der Allianz zu bringen.

Die Gespräche mit dem Münchner Versicherungskonzern Allianz über die Öffnung der Vertriebskanäle für die Produkte des anderen ziehen sich schon seit mehreren Monaten hin. Mehrere Ankündigungen eines baldigen Abschlusses erwiesen sich stets als verfrüht. In Bankenkreisen wurde aber auch schon die Vermutung geäußert, die beiden Unternehmen seien nicht ernsthaft an einer Einigung interessiert.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Gespräch, Deutsche Bank, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?