05.03.01 13:27 Uhr
 0
 

Deutsche Real Estate AG mit erhöhter Dividende

Die Deutsche Real Estate AG konnte im Geschäftsjahr 2000 ihren Ertrag erheblich steigern. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung nun eine Dividende von 0,58 DM pro Aktie vor, welche auf das gesamte Aktienkapital einschließlich der jungen Aktien aus der Kapitalerhöhung vom Dezember 2000 gezahlt wird. Im Vorjahr wurde eine Dividende von 0,68 DM auf das alte Aktienkapital und 0,34 DM auf die jungen Aktien der Kapitalerhöhung des Jahres 1999 gezahlt. Für die Ausschüttung steht ein auf 10,6 (Vorjahr: 7,9) Mio. DM erhöhter Bilanzgewinn zur Verfügung.

Das EBIT hat sich im Geschäftsjahr 2000 um 60 Prozent auf 13,1 (Vorjahr: 8,2) Mio. DM verbessert, was auf Investitionen in ein bedeutendes Immobilien-Portofolio zurückzuführen ist. Der Gesamtwert aller Immobilien unter dem Management des Unternehmens hat sichum 40 Prozent auf derzeit über 1,4 Mrd. DM ausgeweitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Real, Dividende
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?