05.03.01 12:35 Uhr
 24
 

Handkuss in der Armee nicht erlaubt

Die elegante und beliebte Geste der Österreicher, die Hand der Frau zur Begrüßung zu küssen, wurde den österreichischen Soldaten jetzt verboten. Sie dürfen nicht mehr die Hand einer Soldatin küssen.

Begründet wird dies mit der Vermischung von militärischen Regeln und ziviler Etikette, so der österreichische Verteidigungminister. Der Handkuss wurde jetzt durch einen Befehl verboten.

Ein ranghoher Offizier hatte bei einer Veranstaltung die Hand einer rangniedrigeren Wachmeisterin zur Begrüßung geküsst. Diese Art der Begrüßung würde die Gleichbehandlung der männlichen und weiblichen Soldaten/innen im militärischen Dienst gefährden.


WebReporter: heinuun
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Armee, Handkuss
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?