05.03.01 12:07 Uhr
 22
 

Mehr Sicherheit durch den Einsatz von Naturfasern

Durch den Einsatz von Naturfasern, kann die Sicherheit im Autobau weiter gesteigert werden. Aufgrund ihrer hohen Zug- und Reißfestigkeit erhöhen sie die passive Sicherheit im Auto.

Zum Einsatz kommen vor allem Flachs, Sisal, Hanf und Kokosfasern.

Des weiteren arbeitet man z.B. bei Daimler daran, solche Naturrohstoffe auch im Karroseriebau einzusetzen. Vorteile hier sind keine Splitterwirkung und schwerere Verformbarkeit bei einem Unfall.


WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sicherheit, Einsatz, Natur
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?