05.03.01 12:07 Uhr
 22
 

Mehr Sicherheit durch den Einsatz von Naturfasern

Durch den Einsatz von Naturfasern, kann die Sicherheit im Autobau weiter gesteigert werden. Aufgrund ihrer hohen Zug- und Reißfestigkeit erhöhen sie die passive Sicherheit im Auto.

Zum Einsatz kommen vor allem Flachs, Sisal, Hanf und Kokosfasern.

Des weiteren arbeitet man z.B. bei Daimler daran, solche Naturrohstoffe auch im Karroseriebau einzusetzen. Vorteile hier sind keine Splitterwirkung und schwerere Verformbarkeit bei einem Unfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sicherheit, Einsatz, Natur
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltenes Nashornbulle bekommt Tinter-Profil
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?