05.03.01 11:30 Uhr
 80
 

Flexible Metalle und ihre ungewöhnlichen Einsatzmöglichkeiten

In SF-Filmen schon Realität, scheint es in der Wirklichkeit noch sehr fern zu sein, dass persönliche Flugzeug für jedermann.<br>
Um so etwas zu realisieren, müsste das Fluggerät in der Lage sein, sehr schnell aber auch extrem langsam zu fliegen.

Dazu wären Flügel notwendig, die ihre Form verändern können, angepasst an die jeweilige Geschwindigkeit des Piloten.<br>
Solche 'schlauen Materialien' gibt es tatsächlich. Sie können sich in jede Form bringen, und Defekte sogar selbst beheben.

Zum Beispiel Formgedächtnismetalle, Legierungen die auf bestimmte Formen trainiert werden und diese bei bestimmten Temperaturen einnehmen oder
Kunststoffe, die in der Lage sind, sich selbst zu reparieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Einsatz, Metal, Metall
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?