05.03.01 11:13 Uhr
 18
 

UMTS: Schwarze Zahlen schon in 2006

Sonera, finnischer Telefonkonzern, will laut seinem Vorstandschef schon im Jahre 2006 aus den roten Zahlen herauskommen.

Sonera hat zusammen mit der spanischen Telefonica deutsche UMTS-Lizenzen erworben. Weiter meinte der Chef, dass sich der Erwerb der Lizenz gelohnt habe, aber bei einer nächsten Versteigerung kleiner ausfallen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schwarz, UMTS
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?