05.03.01 09:55 Uhr
 6
 

340.000 DM vom Gericht für soziale Zwecke verteilt

Das Landgericht Göttingen hat zusammen mit seinen Bezirksgerichten 340.000,- DM aus Bußgeldeinnahmen an soziale Einrichtungen verteilt.

Die mehr als 90 Empfänger mußten sich allerding größenteils mit weit geringeren Zuweisungen als im letzten Jahr zufriedengeben, da die Einnahmen doch deutlich unter Vorjahres-Neveau lagen.

Gefördert wurden u.a. der Umwelt- und Naturschutz, Jugendeinrichtungen, Bewährungseinrichtungen, Behinderte, Suchtkranke und soziale Einrichtungen im medizinischen Bereich.


ANZEIGE  
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gericht, DM, Zweck
Quelle: news.gtonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?