05.03.01 09:45 Uhr
 2
 

NSE leitet Sanierung ein

Peter Päselt hat den Aufsichtsrat der NSE Software AG davon in Kenntnis gesetzt, daß er sein Amt als Vorstand mit sofortiger Wirkung aus wichtigen Gründen niederlegt, wobei er jedoch auf Wunsch des Aufsichtsrates bis zum 30. April 2001 im Unternehmen bleiben wird.

Außerdem verläßt Dirk Oevermann das Unternehmen im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung. Manfred Schmaderer (45), bisher Vice President bei NSE, wird als neues Vorstandsmitglied gemeinsam mit Petr Vaclavek (39) die Geschäfte führen.

Das Unternehmen reduziert die Anzahl der Mitarbeiter um ca. 30 Prozent, wobei man sich von den Standorten in Hamburg, Leipzig und Würzburg trennt. Ferner wird die Anzahl der Subunternehmer deutlich gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sanierung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?