05.03.01 09:35 Uhr
 18
 

Dieb tauscht Beute gegen sein Handy zurück ,nachdem er gebissen wurde

Ein Ladendieb, der am Sonnabend in Göttingen die Geldbörse einer 65-jährigen Geschäftsfrau stahl, hatte wahrscheinlich nicht damit gerechnet von ihr in die Wange gebissen zu werden und noch einmal freiwillig zurückzukehren.

Die Bestohlene hatte den Mann auf frischer Tat ertappt und es war zu Handgreiflichkeiten gekommen, währenddesen die Frau dem Dieb sein Handy abnehmen konnte. Im Streit um das Telefon biss die verzweifelte Frau den Dieb in die Wange und er flüchtete.

Offenbar war ihm jedoch sein Handy so wichtig, dass er später wiederkam und die Geldbörse samt komplettem Inhalt gegen sein Handy zurücktauschte.


WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Dieb, Beute
Quelle: news.gtonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?