05.03.01 09:14 Uhr
 1
 

BEA Systems: Aufnahme in FORTUNE e-50 Index

FORTUNE meldete, daß BEA Systems, ein Anbieter von e-Business-Software und Internetinfrastruktur mit weltweit mehr als 8.000 Kunden, in den FORTUNE e-50 Index aufgenommen wird und dort das B2B-Unternehmen VerticalNet ersetzen soll.

Der FORTUNE e-50 Index zählt als Benchmark für Internetunternehmen, der durch die 50 wichtigsten Internetwerte repräsentiert werden soll.

BEA Systems konnte von dieser Meldung nicht profitieren und verlor am Freitag 16 Prozent. Die Aktie schloß bei 32-11/16 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, Aufnahme, Index, BEA
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?