05.03.01 09:13 Uhr
 1.168
 

Eigene Formel-1-Serie in nur einem Jahr

Solange bräuchten die Automobilhersteller um eine eigene Formel-1-Serie auf die Beine zu stellen. Dies liesen DaimlerChrysler Kreise verlauten. Allerdings liesen vertragliche Bindungen einen Ausstieg frühestens 2004 zu.

Hintergrund ist der TV-Rechtsstreit mit der Kirch-Gruppe. Mehrere Automobilhersteller drohten mit dem Ausstieg, sollte die F1 in Zukunft nur noch im PayTV zu sehen sein.

Die F1-Holding SLEC gehört zu 75% Kirch und EM.TV. Die Hersteller fordern einen Anteil von wenigstens 33% für sich.


ANZEIGE  
WebReporter: madmaxx01
Quelle: www.swol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?