05.03.01 09:13 Uhr
 1.168
 

Eigene Formel-1-Serie in nur einem Jahr

Solange bräuchten die Automobilhersteller um eine eigene Formel-1-Serie auf die Beine zu stellen. Dies liesen DaimlerChrysler Kreise verlauten. Allerdings liesen vertragliche Bindungen einen Ausstieg frühestens 2004 zu.

Hintergrund ist der TV-Rechtsstreit mit der Kirch-Gruppe. Mehrere Automobilhersteller drohten mit dem Ausstieg, sollte die F1 in Zukunft nur noch im PayTV zu sehen sein.

Die F1-Holding SLEC gehört zu 75% Kirch und EM.TV. Die Hersteller fordern einen Anteil von wenigstens 33% für sich.


ANZEIGE  
WebReporter: madmaxx01
Quelle: www.swol.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?