05.03.01 02:29 Uhr
 28
 

München: Unterlippe wurde abgebissen

Der Streit, der zum Verlust der Unterlippe führte, begann in der Münchner Innenstadt, aus bisher nicht geklärten Gründen.

Der 35-jährige Mann wurde, nachdem er der 63-jährigen Frau die Lippe abbiß, festgenommen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Y'Luna
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München
Quelle: www.donau.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn
Donald Trump denkt, er hätte den Panamakanal gebaut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?