05.03.01 02:29 Uhr
 28
 

München: Unterlippe wurde abgebissen

Der Streit, der zum Verlust der Unterlippe führte, begann in der Münchner Innenstadt, aus bisher nicht geklärten Gründen.

Der 35-jährige Mann wurde, nachdem er der 63-jährigen Frau die Lippe abbiß, festgenommen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Y'Luna
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München
Quelle: www.donau.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?