04.03.01 22:42 Uhr
 1.022
 

Wieder einer mehr: Ein neuer Staat wurde gegründet

Wie Shortnews bereits berichtete, wollten sich die Kroaten von Bosnien-Herzegowina trennen und einen eigenen Staat gründen. Nun wurde eine 'Kroatische Nationalversammlung', bestehend aus 538 Abgeordneten gegründet und ein eigener Parastaat gegründet.

In einer Schonfrist von 15 Tagen soll eine neue Verfassung erstellt werden. Wird diese Frist nicht eingehalten, so wird aus dem Parastaat ein 'endgültiger' Staat.

Die Gründung eines eigenen Staates ist definitiv ernst gemeint: Sogar eine eigene Flagge gibt es schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat
Quelle: www.derstandard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?