04.03.01 22:43 Uhr
 4
 

Neuer Krach wegen Öko-Steuer

Nach der Forderung der Grünen, die Ökosteuer weiter zu verschärfen, scheint in der Bundesregierung ein heftiger Streit entbrannt zu sein. Kanzler Schröder habe entsetzt reagiert, die Debatte als überflüssig zurückgewiesen. Das sei der falsche Weg.

Grünen-Chef Fritz Kuhn hatte heute gefordert, die umstrittene Steuer über das Jahr 2003 hinaus zu verlängern und weiter zu verschärfen. Schröder sagte daraufhin, die Forderung sei nicht mit ihm abgesprochen gewesen.

Unterstützung erhielt Kuhn aus den eigenen Reihen: Umweltminister Trittin und die künftige Co-Chefin der Grünen, Roth, begrüßten den Vorschlag. Auch Teile der SPD sind offenbar dafür: Fraktionsvize Müller sagte, man könne doch jetzt nicht stoppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Wentzke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Steuer, Öko, Krach
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?