04.03.01 22:18 Uhr
 162
 

Premiere: Johannes Paul II. goes Islam - Erster Papst in einer Moschee

Wieder will der Papst einen Bann brechen: Im Mai plant der Pontifex Johannes Paul II. den Besuch einer Moschee im syrischen Damaskus. Eine entsprechende Einladung wahrnehmend, wäre er der erste Papst, der ein islamisches Gotteshaus von innen sieht.

Diese Premiere wird Teil der Syrien-Reise des Papstes sein, die für Anfang Mai geplant ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Premier, Premiere, Islam, Moschee, Johannes Paul
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?