04.03.01 20:53 Uhr
 699
 

Angst vor dem Tod: Viele Leute trauen sich nicht mehr zu verreisen

Es gibt viele Leute auf der ganzen Welt, die sich nicht mehr trauen in fremde Länder zu reisen, weil es immer mehr Anschläge auf Touristen gibt.

Aber Experten meinen: 'Völlig unbegründet'. Man sollte seinen Urlaub nicht wegen solcher Vorkommnisse absagen. Die Chancen seien nicht grösser als einen Autounfall zu haben, oder in der Badewanne auszurutschen.
Man muss sich nur an Regeln halten.

Der Schlüssel zum sicheren Reisen ist eine gute Planung des Vorhabens, da sind sich die Experten einig. Man findet viele Webseiten, die einem weitere Tipps geben. Man sollte ausserdem vermeiden wie ein Tourist auszusehen oder zu handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Angst, Leute
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?