04.03.01 20:49 Uhr
 405
 

Er stellte den Weltrekord auf und musste ohnmächtig ins Krankenhaus

Der Kroate Kristijan Curavic, 26, stellte in Oslo mit 45 Metern einen neuen Weltrekord im Eistieftauchen auf. Nach dem Auftauchen atmete er nicht mehr und wurde ohnmächtig.

Er wurde sofort in ein Krankenhaus eingeliefert und bekam dort als erstes Sauerstoff. Bis Montag soll er noch im Krankenhaus bleiben, so die Ärzte. Er ist aber schon wieder stabil

Aber immerhin, er wurde in das Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.


ANZEIGE  
WebReporter: l138514
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Weltrekord
Quelle: www.berlinonline.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?