04.03.01 20:49 Uhr
 405
 

Er stellte den Weltrekord auf und musste ohnmächtig ins Krankenhaus

Der Kroate Kristijan Curavic, 26, stellte in Oslo mit 45 Metern einen neuen Weltrekord im Eistieftauchen auf. Nach dem Auftauchen atmete er nicht mehr und wurde ohnmächtig.

Er wurde sofort in ein Krankenhaus eingeliefert und bekam dort als erstes Sauerstoff. Bis Montag soll er noch im Krankenhaus bleiben, so die Ärzte. Er ist aber schon wieder stabil

Aber immerhin, er wurde in das Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.


ANZEIGE  
WebReporter: l138514
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Weltrekord
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?