04.03.01 20:02 Uhr
 9
 

Spanischer König ist aus dem Krankenhaus entlassen

Der 63jährige Juan Carlos ist nach seiner Krampfader-Operation aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der spanische König hatte sich am Tag zuvor auf Anraten der Mediziner seine Krampfadern entfernen lassen.

König Juan Carlos I. ist guter Dinge und sagte im Beisein von Frau und Tochter: ' Die Ärzte haben mir gesagt, ich solle viel laufen und nicht im Sessel einschlafen. '


ANZEIGE  
WebReporter: Olli007
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, König
Quelle: www.news.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?