04.03.01 19:59 Uhr
 10
 

Bundeswehr aus Etatgründen nicht einsatzfähig

300 Millionen Mark fehlen, damit die Bundeswehr bündnisfähig wird. Die Militärs kritisieren Verteidigungsminister Scharping. Um Geld zu sparen, soll er auf Einsätze verzichten und so manches Flugzeug brachliegen lassen.

Dem Heer fehlen 110 Millionen, der Luftflotte sogar fast das Doppelte. Das Etatloch soll sich in naher Zukunft auf zwei Milliarden DM erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?