04.03.01 19:40 Uhr
 43
 

Jonsdorf - ein Mörderdorf ?

Als ein Mörderdorf bezeichnete die Presse sogar die kleine Gemeinde Jonsdorf, die bekannt geworden ist durch den Indizienprozeß gegen Peter Israel.

Auch Mord-ohne-Leiche-Prozeß genannt, denn vor acht Jahren verschwand die Ehefrau von Peter Israel und er wurde des Mordes verdächtigt. Das gesamte Grundstück wurde durch die Staatsanwaltschaft auf den Kopf gestellt - ohne Ergebnis.

Jonsdorf kämpft nun um seinen guten Ruf. Der Bürgermeister wirft Polizei und Staatsanwaltschaft Verschleppung vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?