04.03.01 18:47 Uhr
 24
 

Fussball-Verein wird zum Bestattungsinstitut

Der Fussballverein von Birmingham will sich jetzt einen Nebenerwerb zulegen: Bestattungsinstitut !
In einer kürzlich veröffentlichten Broschüre offeriert der Club nun sein Angebot in diesem Metier.

Trotz der Tatsache, dass die Fans sich nicht im Heimstadion St. Andrews beerdigen lassen können, haben die Anhänger ihres Teams die Möglichkeit, dort eine Bestattungszeremonie zu veranstalten; sogar ein blau-weißer Sarg wäre möglich.

Die Kosten belaufen sich auf 300 bis 600 DM. Der Club ist bereits in anderen Genres vertreten, wie z.B. Reiseveranstalter oder Telefon-Business.
Die Managerin des Vereins steht voll hinter dem Projekt und ist sich sicher, die Fans ebenso.


WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, Bestattung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?