04.03.01 16:37 Uhr
 14
 

Zahl der Opfer bei Anschlag in Israel gestiegen.

Entgegen ersten Berichten ist die Zahl der Toten bei dem Anschlag in Netanja auf 4 gestiegen. Die Zahl der Verletzten wurde mit 60 angegeben.

Bei dem Anschlag hatte der Attentäter einen Sprengsatz in einer Tasche gezündet, die er bei sich trug. Durch die Wucht der Explosion wurde der Attentäter, sowie zwei Frauen und ein 85-jähriger sofort getötet und ein Fahrzeug zerrissen.

Der Mann hatte zunächst erfolglos versucht, in einen vollen Bus zu steigen. Der Fahrer öffnete allerdings nicht die Tür. Warum wurde nicht bekannt.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Opfer, Anschlag, Zahl
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?