04.03.01 13:49 Uhr
 11
 

Amtierender Meister weiterhin auf Titelkurs

Die L.A. Lakers bewiesen am vorigen Abend gegen die Vancouver Grizzlies einmal mehr, warum sie Meister wurden. Mit 98:88 fegten sie das junge Team vom Platz.

Überragend war natürlich Shaquille 'Shaq-Attack' O’Neil, der 34 Punkte und 13 Rebounds zum Sieg beitrug.

Im lustigen Sinne meinte er noch nach dem Spiel: 'Wir sind kein junges Team mehr. Viele Mannschaften sind jünger als wir. Wir sind wie ein junges Utah-Team'. Essentiell zum Sieg trugen noch Kobe Bryant mit 20 und Horace Grant mit 15 Punkten bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Meister
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?