04.03.01 13:49 Uhr
 11
 

Amtierender Meister weiterhin auf Titelkurs

Die L.A. Lakers bewiesen am vorigen Abend gegen die Vancouver Grizzlies einmal mehr, warum sie Meister wurden. Mit 98:88 fegten sie das junge Team vom Platz.

Überragend war natürlich Shaquille 'Shaq-Attack' O’Neil, der 34 Punkte und 13 Rebounds zum Sieg beitrug.

Im lustigen Sinne meinte er noch nach dem Spiel: 'Wir sind kein junges Team mehr. Viele Mannschaften sind jünger als wir. Wir sind wie ein junges Utah-Team'. Essentiell zum Sieg trugen noch Kobe Bryant mit 20 und Horace Grant mit 15 Punkten bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Meister
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?