04.03.01 13:40 Uhr
 49
 

Wissenschaftler warnen: Krebsrisiko wird duch Haarefärben erhöht

In fast allen Haarfärbemitteln sind aromatischen Amine enthalten, die bei Versuchstieren Krebs verursacht haben.


Wissenschaftler fanden heraus, dass zumindest monatliches Haarefärben das Blasenkrebsrisiko mindestens verzweifacht. Bei Friseuren ist die Gefahr noch höher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Krebs, Wissen, Wissenschaftler
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?