04.03.01 12:52 Uhr
 21
 

Hanf als Rohstoff - Ein Werk zur Verarbeitung

Hanf als nachwachsender Rohstoff bekommt immer mehr Bedeutung. Nun entsteht im burgenländischen Heiligenkreuz ein Werk, in dem Hanf verarbeitet werden soll. Verschiedene Produkte sind geplant z.B. Dämmstoffe, Begrünungsvliesen usw.

In dem Werk sollen erst mal 30 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz bekommen. Ein Ausbau ist schon vorgesehen. Die Erzeugnis-Palette erstreckt sich sogar bis in die Autoindustrie, da Bauteile mit geringem Gewicht für Verkleidungsteile gefertigt werden.

Die Begrünung von Millionen Quadradmetern in Dubai, durch die Verwendung von Begrünungsvliesen, ist bereits im Gespräch.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Werk, Rohstoff, Hanf, Verarbeitung
Quelle: www.pte.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?