04.03.01 11:43 Uhr
 426
 

Bald Zensurgesetz im Internet? - Polizei soll kontrollieren

Eine Provinz in Australien will ein Zensurgesetz, dass Inhalte aller im Internet veröffentlichter Beiträge kontrolliert werden. Diese Kontrolle soll durch die Polizei erfolgen. Im Vordergrund steht dabei der Jugendschutz.

Alle anstößigen Inhalte sollen so einer schnellen Überprüfung, nach Eingang einer Anzeige, unterzogen werden. Die Einbeziehung einer neutralen Begutachterstelle soll nicht notwendig sein. Ertappte 'Übeltäter' werden mit hohen Strafen belegt.

Insbesondere soll diese Gesetzesvorlage den Kinder und Jugendschutz berücksichtigen. Denn Kinder haben meist ungehinderten Zugang zum Internet. Kontrollen sollen durch das 'Office of Film and Literature Classification (OFLC)' erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Internet, Zensur
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden
Treffen von Marine Le Pen und Wladimir Putin in Moskau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?